blueChip

Die erste Generation elektronischer Schließanlagen

Mit dem System blueChip haben wir die Welt der Zutrittsorganisation revolutioniert. Bis heute bietet Winkhaus als einziger Anbieter im Markt elektronische Schließsysteme, die in der gewohnten Zylinderbauform mit einem passiven Schlüssel betätigt werden.

Winkhaus blueChip - das erste elektronische Schließsystem

 

Im Jahr 1998 begann die Erfolgsgeschichte von blueChip, einer Technologie, die den Markt für Schließanlagen revolutionierte: Ein vollelektronisches Schließsystem mit kompakten, batteriebetriebenen Zylindern und passiven Schlüsseln. Es war das erste schlüsselbetätigte elektronische Schließsystem weltweit und kann in alle Türen eingesetzt werden, die für Europrofilzylinder vorgerichtet sind. 

blueChip hat die Planung und Verwaltung von Schließanlagen nachhaltig vereinfacht. Alle Komponenten können individuell, auch mit zeitlichen Einschränkungen der Zugangsrechte verwaltet werden.
Schlüsselverluste – bei mechanischen Systemen durch notwendiges Austauschen der Schließanlage mit hohen Kosten verbunden – spielen bei diesem System keine Rolle mehr, da der verlorene Schlüssel einfach gelöscht wird.

Heute steuert die Organisationstechnologie blueChip in vielen Bauten unterschiedlicher Nutzung die Zutrittskontrolle und den Einsatz der Haustechnik, protokolliert Schließereignisse und rechnet nutzerbezogene Leistungen ab – ganz individuell auf jedes Objekt zugeschnitten und überall dort, wo Zutritt flexibel organisiert werden muss. Der erfolgreichen Entwicklung von blueChip folgte mit blueSmart die zweite Generation elektronischer Zutrittsorganisation von Winkhaus. blueSmart vereint alle Vorteile von blueChip und bietet darüber hinaus weitere Nutzen, wie insbesondere die Möglichkeit zur virtuellen Vernetzung und beispielsweise ein optimiertes Batteriemanagement.

 

 

 

 

 

Die erste Generation elektronischer Schließanlagen Mit dem System blueChip haben wir die Welt der Zutrittsorganisation revolutioniert. Bis heute bietet Winkhaus als einziger Anbieter im... mehr erfahren »
Fenster schließen

blueChip

Die erste Generation elektronischer Schließanlagen

Mit dem System blueChip haben wir die Welt der Zutrittsorganisation revolutioniert. Bis heute bietet Winkhaus als einziger Anbieter im Markt elektronische Schließsysteme, die in der gewohnten Zylinderbauform mit einem passiven Schlüssel betätigt werden.

Winkhaus blueChip - das erste elektronische Schließsystem

 

Im Jahr 1998 begann die Erfolgsgeschichte von blueChip, einer Technologie, die den Markt für Schließanlagen revolutionierte: Ein vollelektronisches Schließsystem mit kompakten, batteriebetriebenen Zylindern und passiven Schlüsseln. Es war das erste schlüsselbetätigte elektronische Schließsystem weltweit und kann in alle Türen eingesetzt werden, die für Europrofilzylinder vorgerichtet sind. 

blueChip hat die Planung und Verwaltung von Schließanlagen nachhaltig vereinfacht. Alle Komponenten können individuell, auch mit zeitlichen Einschränkungen der Zugangsrechte verwaltet werden.
Schlüsselverluste – bei mechanischen Systemen durch notwendiges Austauschen der Schließanlage mit hohen Kosten verbunden – spielen bei diesem System keine Rolle mehr, da der verlorene Schlüssel einfach gelöscht wird.

Heute steuert die Organisationstechnologie blueChip in vielen Bauten unterschiedlicher Nutzung die Zutrittskontrolle und den Einsatz der Haustechnik, protokolliert Schließereignisse und rechnet nutzerbezogene Leistungen ab – ganz individuell auf jedes Objekt zugeschnitten und überall dort, wo Zutritt flexibel organisiert werden muss. Der erfolgreichen Entwicklung von blueChip folgte mit blueSmart die zweite Generation elektronischer Zutrittsorganisation von Winkhaus. blueSmart vereint alle Vorteile von blueChip und bietet darüber hinaus weitere Nutzen, wie insbesondere die Möglichkeit zur virtuellen Vernetzung und beispielsweise ein optimiertes Batteriemanagement.

 

 

 

 

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen